Ev. Melanchthongemeinde Griesheim
- Herzlich Willkommen

Mein Name ist Markus Wehr und bin seit Januar 2020 der neue Gemeindepädagoge in der Melanchthongemeinde.
Gerne dürfen sie mich auch Magges nennen. Vielen Menschen aus der Melanchthongemeinde bin ich schon durch meine ehrenamtliche Tätigkeit in der Johannesgemeinde in Darmstadt bekannt.
Neben meinem beruflichen Alltag musiziere ich gerne an meiner Gitarre oder an meinem Bass. Mir liegt sicherlich, wenn sie mich treffen ein Liedchen auf der Zunge.
Ansonsten bin ich leidenschaftlicher Geocacher und suche immer wieder nach neuen Herausforderungen.
Des Weiteren bin ich stark an Technik und ihre Weiterentwicklung interessiert. Dabei beobachte ich auch den Strom der Zeit somit auch die Wichtigkeit der Medien in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen.

Durch meine Tätigkeit in der Johannesgemeinde liegt mir Gott stark am Herzen und ich kann mir sicher sein, dass ich ihm immer vertrauen kann und er den Weg schon kennt den ich gehen werde.

Für die Melanchthongemeinde bin ich für die Kinder und Jugendarbeit verantwortlich. Diese möchte ich mit ihnen und ihren Kindern gestalten.
Ich habe immer offene Ohren, wenn es um Projekte geht die man gemeinsam vorbereitet, durchführt und nachbereitet, denn Gemeinsam kann man einiges auf die Beine stellen und bekommt auf manche Dinge eine ganz andere Perspektive.

Ein weiterer wichtiger Punkt in meiner Arbeit ist die Fort- und Weiterbildung von ehrenamtlichen Mitarbeitern. Dabei geht es nicht nur um das Inhaltliche wie zum Beispiel: "Wie kann ich vor Gruppen reden oder wie leite ich eine Methode an?“, sondern auch um rechtliche Dinge wie Schutz vor Kindeswohlgefährdung oder auch Datenschutz in Soziale Medien.

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit am Reich Gottes!

 

Die gemeindepädagogische Arbeit der Ev. Melanchthongemeinde Griesheim wird zu einem Großteil aus Spenden finanziert. Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei unterstützen!

Spendenkonto

Bank: Vereinigte Volksbank Frankfurt

IBAN: DE88 5019 0000 0000 3072 97

BIC:   FFVBDEFF

Stichwort: Gemeindepädagogik

 

 

Neues aus dem Gemeindepädagogen-Studio

Stand: 04/2020

Was gibt es so Neues?!

Erst einmal ein herzliches Hallo von meiner Seite aus. Ich bin seit dem 16.03.2020 im Homeoffice. Dies muss leider in dieser verrückten Zeit sein um der ganzen Pandemie etwas Einhalt zu gebieten. Nichtsdestotrotz arbeite ich an verschiedensten Dingen.

Wie sie wissen sind gerade alle Veranstaltungen unserer Gemeinde abgesagt oder sie werden auf anderen Wegen wie zum Beispiel das Internet angeboten. Leider sind nicht nur unsere Veranstaltungen so wie Gruppen davon betroffen, sondern auch unsere Freizeiten die wir mit anderen Gemeinden veranstalten. Das JES, welches in den Osterferien stattfinden sollte, wurde abgesagt und das Sommercamp, welches in den Sommerferien sein könnte, steht auch auf der Kippe. Zurzeit kann man nicht sagen ob dieses stattfindet oder nicht.

Was läuft gerade so?!

Doch einiges erfreuliches gibt es auch! Nachdem auch die Johannesgemeinde ihre Gruppen und Veranstaltungen abgesagt haben, haben Godwin Haueis, sein ehrenamtliches Team und das Team unserer Jugendgruppe sich zusammengeschlossen und veranstalten auch seit dem 16.03.2020 eine online Jugendgruppe. Die ersten zwei Wochen hat man sich täglich getroffen, aber seit Kalenderwoche 14 (30.03. – 05.04.) trifft die Gruppe sich montags, mittwochs und freitags. Diese wird ziemlich gut angenommen dabei befinden sich circa 15 Personen in einen Videochat und sprechen über ein Thema, welches ein anderer Teilnehmer dieses Chats vorbereitet hat. Hierdurch wird der Zusammenhalt zwischen der Johannesgemeinde und unserer Melanchthongemeinde gestärkt. Neben dieser brillanten Online-Jugendgruppe gibt es demnächst auch die Möglichkeit verschiedenen Menschen eine Challenge zu stellen, welche mit einem kleinen Impuls verbunden wird. Dies wird als Video aufgenommen und auf Youtube hochgeladen. Soweit aber von unserer Kinder- und Jugendarbeit.

Ich persönlich versuche gerade in der Zeit in der ich im Homeoffice bin mich weiter zu bilden. Zurzeit lese ich ein Buch über Musik in der Sozialen Arbeit. Dabei geht es um kreative Gestaltungspädagogik. Neben diesem Buch werde ich mich in dieser Sparte der Pädagogik weiter einlesen. Dies hilft insbesondere mir aber auch meinen ehrenamtlichen Mitarbeitern, die ich auch mit verschiedenen Ansätzen weiterbilden kann.

Was steht so in der nächsten Zeit an?

In der nächsten Zeit werden weiterhin keine Gruppen und Veranstaltungen vor Ort in unserer Gemeinde sein. Dies heißt aber nicht, dass es keine Angebote für sie gibt. Ich habe auf unserer Kinder- und Jugendarbeitsseite auf unserer Website (www.melanchthongemeinde.de) verschiedene Angebote heraus gesucht, welche sie, für die Zeit ohne Gruppen und Veranstaltungen in unserer Gemeinde, nutzen können.

Bleiben sie gesund, gesegnet und wenn möglich zuhause!

Euer Magges

(Gemeindepädagoge)

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.