Ev. Melanchthongemeinde Griesheim
- Herzlich Willkommen


 

Amtshandlungen

Sie wollen ein Kind taufen lassen oder selbst  getauft werden ? Dazu gratulieren wir Ihnen. Mit der Taufe werden Sie oder Ihre Kinder in die christliche Gemeinde aufgenommen. Nehmen Sie mit uns telefonisch oder per mail Kontakt auf ( Gemeindebüro ). Im Gespräch werden wir als Pfarrer oder Prädikanten und Prädikantinnen das Tauffest für Sie und mit Ihnen vorbereiten. Darüber hinaus werden inhaltliche Aspekte zur Sprache kommen. Denn in der Taufe geht es  um mehr als die formale Aufnahme in die Kirche. 

Bei der Säuglings oder Kleinkindertaufe versprechen Sie als Eltern und Paten, ihr Kind auf den Weg zum christlichen Glauben zu führen.  Irgenwann wird ihr Sohn oder ihre Tochter selbst ihren Glauben an den christlichen Gott artikulieren. Das kann in der Konfirmation geschehen, manchmal finden junge Menschen schon früher oder auch später zu Glauben an Jesus Christus.

Entschliessen Sie sich als Erwachsener zur Taufe, haben Sie meist schon erste Glaubensschritte gewagt und/oder zum Glauben an Jesus Christus gefunden. Mit der Taufe bekennen Sie sich nun in der Gemeinde zum dreienigen Gott. Und Jesus Christus spricht Ihnen seine unverbrüchliche Treue und Nähe zu.   

Hallo erstmal und schön, dass Sie /Ihr diese Seite zur Konfirmation öffnet. Bei uns in Melanchthon haben wir ein Jahr Konfirmandenzeit, eine Zeit, in der ihr Gott näher kennenlernen könnt und checkt, warum ihr auf diesem Planeten Erde seid. Und als Höhepunkt des Ganzen gibt es eure Konfirmation. Wir - das sind Pfarrer Konrad Rampelt, eine ganze Menge junger Leute und Pfarrer Uhde-  freuen uns auf euch.

Was geht ab bei Konfi ?

Einmal gibt es jede Woche eine abwechslungsreiche Konfi Stunde mit Themen zum christlichen Glauben. Höhepunkte sind unsere Konfirmandenfreizeiten. Dort seid ihr unterweg, erlebt Spass, Aktionen und erfahrt mehr davon, dass Gott euch liebt. übrigens: wir haben zwei Konfirmandengruppen: eine Dienstagsgruppe unter der Leitung von Pfarrer Konrad Rampelt und eine Donnerstagsgruppe unter der Leitung von Pfarrer Holger Uhde

Wie kann ich mich anmelden ? 

Ganz einfach. Im Frühling jeden Jahres  haben wir einen Anmeldetag.Das Datum dafür steht im Gemeindebrief und auf unserer Homepage. Dann  kommt ihr zu uns in die Melanchthongemeinde und füllt eine Anmeldung aus. Danach gibt es ein erstes Treffen. Dort teilt ihr euch ein, zu welcher Gruppe ihr gehen wollt.

Wann startet Konfi ?

Los geht es jedes Jahr beim Gemeindefest. Das ist in diesem Jahr am 25. Juni ab 10.30 Uhr. Da werdet ihr im Gottesdienst begrüßt . Von da ab seid ihr Konfirmandinnen und Konfirmanden.

Was muss ich sonst noch wissen ?

  • 20 Gottesdienste besucht jeder Konfirmand/jede Konfirmandin. Dazu gehören jeweils 2 Gottesdienste am Sonntagmorgen 10.30 Uhr; 2 Lobpreisgottesdienste am Sonntagabend 19.00 Uhr, 2 Taizegebete am Sonntag, 19.30 Uhr, 2 Abendgebete Mo-Do um 19.00 Uhr, 2 generationsverbindende Gottesdienste sonntags 10.30 Uhr, 2 Teilnahme an der Jugendgruppe Mittwoch 18.00 Uhr; der Rest der Gottesdienste ist frei wählbar.
  • zur Konfirmandenzeit gehören a. ein Praktikum in einem unserer Gemeindebereiche plus einige Bibelverse zum Auswendiglernen

Wann ist die Konfirmation ?

Immer einige Wochen nach Ostern. In 2018 sind das der 29. April für die Dienstagsgruppe und der 13. Mai für die Donnerstagsgruppe

Weitere Infos zur 1. Dienstagsgruppe, 2. Donnerstagsgruppe, 3. Auswahl an Konfirmationssprüchen, 4. Geschichte der Konfirmation

Informationen zur Trauung in der Melanchthongemeinde...

Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich.  Hermann Hesse

Die Beerdigung ist ein elementares Ritual, das im Abschied nehmen hilft mit der Trauer umzugehen, die jetzt auch Teil ihres Lebens geworden ist.